Der Markt für Fleischersatzprodukte wächst rasant. Ohne ein Umsteuern in der Fleischindustrie, sind auch die Klimaziele nicht zu erreichen. Die Branche wittert den Markt der Zukunft und passt sich der veränderten Nachfrage an.

Traditionelle Fleischhersteller, die in das Boom-Geschäft mit pflanzlichen Ersatzprodukten eingestiegen sind, genauso wie Unternehmen aus dem Silicon Valley bis hin zum innovativem Start-Up, das mit hochtechnologischen Mitteln und Hunderten Millionen Dollar Investment echtes Fleisch im Labor produziert, aus Milliarden einzelner Zellen. Doch wie nachhaltig sind die Alternativen wirklich? Skeptiker wie der Journalist Joe Fassler halten die technischen Probleme für noch lange nicht gelöst.

Und der vegane Aktivist Tobias Leenaert erläutert, warum die größte Hürde am Ende vielleicht gar keine technische ist, sondern die Herausforderung, unser eigenes Verhalten zu verändern.

Radio Bremen 2022

Sendung: hr2-kultur, "Feature", 11.12.2022, 18:04 Uhr.