Kind lauscht an einer Muschel

"Wir können unsere Ohren regelrecht trainieren"

Akustik-Forscher Wolfgang Ellermeier im Gespräch zum Welttag des Hörens bei Ria Raphael| |

Klaus Dörre

"Arbeiter haben Angst vor Statusverlust"

Klaus Dörre über Ängste vor der Transformation Richtung E-Mobilität| |

Rainer Rother

"Wir zeigen nicht nur alte Filme, sondern gute!"

Rainer Rother von der Deutschen Kinemathek über das kostenfreie Streaming| |

Superslow: BonteHond, Almere, Niederlande

"Theater ist ein gemeinsames soziales Erlebnis"

Grüne-Soße- und Starke-Stücke-Macher Detlef Köhler im Gespräch bei Alf Haubitz in hr2-kultur am Nachmittag| |

Julian Vogel

"Diese Mörder passen nicht in das Klischee"

Julian Vogel über seinen Dokumentarfilm "Einzeltäter - Hanau"| |

Die Kabarettistin Christine Prayon

"Wer 'Vorsicht!' denkt, hat eine Schere im Kopf"

Die Kabarettistin Christine Prayon über ihre "satirische Schein-Autobiografie"| |

Nofretete

"Nofretete war eine Frau, die Macht ausübte..."

Der Historiker Sebastian Conrad über "Die Königin" bei Alf Haubitz in hr2-kultur am Nachmittag| |

Die Musiktherapeutin Elka Aurora

"Musik bewegt Körper, Geist und Seele!"

Die Musiktherapeutin Elka Aurora im Gespräch mit Anna Engel in hr2-kultur am Morgen| |

Judith Rakers

"Sich treu bleiben und mutig sein!"

Judith Rakers bei Catherine Mundt im hr2-Sonntagsfrühstück| |

Fiston Mwanza Mujila

"Wo ich bin, kann ich nicht bleiben" - Literatur aus dem Textland 2023

|

Florian Schroeder

"Satire muss man immer ernsthaft betreiben!"

Der Kabarettist Florian Schroeder bei Alf Haubitz | |

Hertie, Berlin Alexanderplatz

"Das NS-Regime wollte gegen die jüdischen Warenhäuser vorgehen..."

Gespräch mit dem Historiker Ingo Köhler| |

Ute Dettmar, Direktorin des Instituts für Jugendbuchforschung an der Uni Frankfurt

"Gute Kinderbücher öffnen allen die Augen für deren Perspektive"

Professorin Ute Dettmar über Kinder- und Jugendliteratur| |

Karin Schmidt-Friderichs, Vorsteherin des Börsenverein des Deutschen Buchhandels, zeichnet den britisch-indischen Autor Salman Rushdie in der Paulskirche mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels aus.

"Heroischer Aktivist, übermenschlich große Symbolfigur"

Der Mitschnitt von der Verleihung des Friedenspreises in volle Länge| |

Meron Mendel, Bildungsstätte Anne Frank

"Die Radikalen bekämpfen, auf beiden Seiten!"

Meron Mendel im hr2-Kulturgespräch bei Catherine Mundt| |

Natalie Amiri

"Ein Preis für alle Iranerinnen und die Freiheit!"

Natalie Amiri über die Friedensnobelpreisträgerin Narges Mohammadi| |

Ulrike Draesner

Es ist mit wichtig, dass man hier niemanden erkennen kann"

Ulrike Draesner bei Alf Haubitz über ihren neuen Roman "Die Verwandelten"| |

Ulrike Herrmann

"Ich bin keine Kapitalismuskritikerin"

Ulrike Herrmann im Gespräch mit Alf Haubitz| |

Meret Forster

"Ich sehe den ARD-Musikwettbewerb als ganz wichtiges Gemeinschaftsprojekt"

Meret Forster, BR-Redakteurin und Leiterin des Internationalen ARD-Musikwettbewerbs, über die geplanten Kürzungen| |

Stadtschreiberhaus Bergen-Enkheim

Das wird gefeiert: 50 Jahre "Stadtschreiber von Bergen"

|

Prof. Klaus Zierer

"Demokratie will gelernt sein" - Klaus Zierer im Gespräch

|

Das Holzhausenschlösschen in Frankfurt

"Türen und Fenster des Holzhausenschlösschen sind offen"

Geschäftsführer Clemens Greve bei Alf Haubitz im hr2-Musikland| |

Eine Frau im schwarzen Oberteil schaut den Betrachter an.

"Wer wählt? Wer spricht? Wer setzt sich durch?"

Mirjam Wenzel, Direktorin des Jüdischen Museums Frankfurt, bei Catherine Mundt| |

Signet Theater der Welt

"Stimmung wie in einem Bienenstock" - "Theater der Welt" beginnt

Anna Wagner über das Festival "Theater der Welt" | |

Daniel Nicolai

"Das English Theatre gehört zu Frankfurt!"

Gespräch mit Intendant Daniel Nicolai | |

Judith Schalansky

"Wie erzählen, wie es der Welt geht?"

Die Schriftstellerin Judith Schalansky über das Kippen | |

Der Philosoph Christoph Quarch aus Fulda

"Der Garten ist ein Ort der Kultur" - Philosoph Christoph Quarch im Gespräch

Catherine Mundt | |

Staatstheater Kassel: Die Götterdämmerung

"Transparent und ergreifend, der Wagner-Sound aus Kassel!"

Astrid Gubin hat Wagners "Ring" mehrfach gesehen und ist begeistert| |

Prof. Sophie Schönberger

"Demokratie ist keine One-Man-Show"

Sophie Schönberger und Ria Rapheal anlässlich des 175. Jubiläums des Paulskirchenparlaments| |

Zwei Männer und eine Frau aus historischen Gemälden

175 Jahre Demokratie in der Paulskirche - Was 1848 geschah

Was damals genau geschah, erklärt Jan Tussing| |

Stephan Hebel

"'Demokratie ist immer und überall'? Dafür müssen wir kämpfen - und alle mitnehmen!"

Stephan Hebel, einer der Organisatoren des Paulskirchen-Festes, bei Bastian Korff| |

Ein sehr dickes Paar schwimmt auf einer aufblasbaren Insel, im Hintergrund schwimmen zahlreiche dunkelhäutige Menschen.

"Ich habe noch nie einen Witz gezeichnet"

Der Zeichner Gerhard Haderer über seine Art die Welt zu sehen| |

Stefan Donath

"Musik ist der Königsweg zu dementen Menschen"

Stefan Donath im hr2-Musikland bei Susanne Pütz| |

Gräfin Irma (Sandra Hüller) mit Kaiser Franz Joseph (Markus Schleinzer) in "Sisi & Ich"

"Elisabeth hat uns nicht alles erzählt"

Schauspielerin Sandra Hüller über den Film "Sisi & Ich"| |

Deutsches Filmmuseum: Weimar weiblich

"Frauen haben durch die Bank Bubikopf getragen"

Daria Berten über ihre Ausstellung im Deutschen Filmmuseum "Weimar weiblich"| |