"Consumer" heißt das neue, vierte Album des Berliner Melt Trios, aber wenn jemand das schnöde Konsumverhalten in Sachen Musik ausbremsen kann, dann genau diese unorthodoxe Elektro-Jazz-Kombo.

Hier ist alles im Fluss, offen für das Spiel der Kräfte. Hier trifft ein progressives Jazzverständnis auf elektronische Avantgarde, wird Post-Rock mit cineastischer Atmosphäre gekreuzt. Hier tummeln sich Spielfreude und die Lust an der Improvisation. Alles ist möglich, nichts ist verboten – außer das Erwartbare. Toll, wie das Melt Trio um Schlagzeuger Moritz Baumgärtner und die Meyer-Brüder Bernhard (Bass) und Peter (Gitarre) dazu auch auf "Consumer" wieder seinen eigenen Raum schafft.

Noch mehr grenzenlose Musik bieten heute: die franko-maghrebinische Gruppe Gnawa Diffusion, Riccardo Tesi aus der Toskana, Mounira Mitchala aus dem Tschad – und viele andere mehr!

Audiobeitrag

Podcast

Feine Fusionen beim Melt Trio & mehr Musik grenzenlos

Ende des Audiobeitrags
Download

Download

Playlist Hörbar 10.11.22 | Feine Fusionen beim Melt Trio & mehr Musik grenzenlos

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 10.11.2022, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen