"Vagabondoj" ist ein Wort aus der Kunstsprache Esperanto und bedeutet "Reisende". Genauso, als musikalische Reisende verstehen sich auch die vier Musiker des gleichnamigen Weltmusik-Ensembles aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Vagabondoj versuchen auf ihrem aktuellen Album "Traumtänzer" verschiedene musikalische Sprachen zusammenzuführen: Traditionelle Melodien und Tänze verschiedener Kulturen verbinden sie mit eigenen Stücken für Klezmer-Klarinette, swingende Gitarre und die Klangfülle einer klassischen Tuba, angetrieben durch Percussion und Schlagzeug.

Die Reise führt vom jiddischen Shtetl des alten Europas durch wilde Balkanlandschaften über den Bosporus nach Kleinasien und über den Großen Teich in die Neue Welt.

Audiobeitrag

Podcast

Von Traumtänzern und musikalischen Vagabunden

Ende des Audiobeitrags
Download

Download

Playlist Hörbar 29.12.22 | Von Traumtänzern und musikalischen Vagabunden

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 29.12.2022, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen