Die Melodie der heutigen deutschen Nationalhymne ist allgegenwärtig. Josef Haydn erfand sie als österreichische Kaiserhymne. Hoffmann von Fallersleben machte daraus das "Lied der Deutschen". Als Zitat taucht die politische Erkennungsmelodie in den unterschiedlichsten Musikwerken wieder auf: in Impromptus von Clara Schumann, in Sinfonien von Bedřich Smetana, in Märschen von Johann Strauß oder in Virtuosenstücken von Niccolò Paganini.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Kaisers Klänge", 03.10.2022, 13:04 Uhr

Ende der weiteren Informationen