Tokunbo ist eine feinfühlige Musikerin und hat mit ihrem neuen Album "Golden Days" kleine Inseln der Geborgenheit geschaffen. Josienne Clarke wandelt mittlerweile zielsicher auf Solo-Pfaden.

Tokunbo im Sendesaal und Josienne Clarke im KITO in Bremen

(Aufnahme vom 22. April)

In schweren Zeiten brauche es Verwurzelung und einen Soundtrack, der trotz Hürden optimistisch stimmt, findet Tokunbo. Die Hannoveraner Musikerin schreibt warme Folk-Songs voll Hoffnung, Musik als offener Blick in die Zukunft. Ohne dabei naiv zu sein. Herzliche Songs, wie geschaffen für den einmaligen Sound des Bremer Sendesaals.

Unabhängig hat sich die englische Musikerin Josienne Clarke gemacht. Nach vielen Jahren im Duo kommt in Solo-Stücken ihre von Folk und Rock geprägte musikalische Handschrift noch deutlicher zum Vorschein, wie sie im urigen Konzertraum des Bremer KITO bewiesen hat.

Eine Sendung von Till Lorenzen

Weitere Informationen

Mehr vom ARD Radiofestival 2022

Alle Sendungen des ARD Radiofestivals 2022 und Inhalte zum online Hören finden Sie auf ardradiofestival.de

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Konzert", 18.07.2022, 20:00 Uhr.