Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag. Gespräch mit Schriftstellerin Lina Thiede

Schriftstellerin Lina Thiede residiert in Wolfhager Fachwerkhaus

Audiobeitrag

Audio

"Meine Oma ist mein zweites Zuhause"

Ende des Audiobeitrags

Lina Thiede wurde 1996 in Weilburg geboren und ist in Gießen aufgewachsen. Die 26-Jährige wurde schon mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet, darunter mit dem hr2-Literaturpreis, in diesem Jahr für ihre Geschichte "Vier Damen", die von ihrer Großmutter und drei anderen älteren Damen handelt. Eigentlich studiert Lina Thiede in Köln, doch jetzt lebt sie für zwei Monate in Wolfhagen im Landkreis Kassel in einem Fachwerkhaus, im Rahmen des Stipendiums "Land in Sicht" des Hessischen Kunstministeriums. Über ihr Schreiben, ihr Leben in Wolfhagen und den Besuch ihrer Großmutter geht es im Gespräch mit Lina Thiede in hr2-kultur ab 17:10 Uhr.

Hier finden Sie die detaillierte Titelliste der Musik 14 Tage lang nach der Sendung.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 26.10.2022, 15:05 - 18:00 Uhr.