Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag. Gespräch mit Schriftsteller Martin Mosebach

Martin Mosebach im Gespräch

Audiobeitrag

Audio

Martin Mosebach über "Taube und Wildente"

Ende des Audiobeitrags

"Taube und Wildente" heißt der neue Roman des Frankfurter Autors und Büchner-Preisträgers Martin Mosebach. Ein Sommer in der Provence, die Zikaden zirpen und alles scheint idyllisch. Doch da hängt ein Stillleben an der Wand, das Taube und Wildente zeigt. Ist es große Kunst oder nicht? Lohnt es sich, darüber in einen Ehestreit zu verfallen? Mit einem großen Gefühl für das dünne Eis, auf das scheinbar stabile Beziehungen plötzlich geraten können, hat Martin Mosebach nicht nur einen Frankreichroman, sondern auch eine Geschichte über eine Beziehung geschrieben, die mit Ungewissheiten kämpfen muss. Ein "flammender Roman über Kunst, Liebe und Verrat" wird versprochen.

Hier finden Sie die detaillierte Titelliste der Musik 14 Tage lang nach der Sendung.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 31.10.2022, 15:05 - 18:00 Uhr.