Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag. Gespräch mit Philosoph Anselm Jappe

Stahlbeton – eine unerbittliche Kritik des Philosophen Anselm Jappe

Im August 2018 stürzte die Morandi-Brücke in Genua ein. Das war für den Philosophen Anselm Jappe Auslöser für seine Beschäftigung mit Stahlbeton. Zwar lassen sich mit diesem Material Bauwerke und Gebäude errichten, die es ohne Stahlbeton nicht geben könnte. Doch Anselm Jappe betrachtet in seinem Buch "Beton. Massenkonstruktionswaffe des Kapitalismus" den Warencharakter der Betonbauten, die – so Jappe – nicht nur verheerende Auswirkungen für die Umwelt haben. In hr2-kultur ist Anselm Jappe zu Gast zu seinen Reflexionen über das Material Beton und seine Kritik an der modernen Architektur, ab 17:10 Uhr in hr2-kultur.

Hier finden Sie die detaillierte Titelliste 14 Tage lang nach der Sendung.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 12.07.2021, 15:00 - 18:00 Uhr.