53. Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2022

Das nächste Festival findet voraussichtlich vom 26. bis 30. Oktober 2022 statt. Sobald Details zum Programm feststehen erfahren Sie es auf dieser Seite.

Rückblick

Do 28 Okt
Do 28 Okt
Konzert

Zum Artikel Antonio Sanchez & Bad Hombre

Antonio Sanchez ist in vielerlei Hinsicht ein erstaunlicher Musiker. Seit 20 Jahren als Lieblingsdrummer von Pat Metheny weltweit unterwegs, genießt er große Popularität. Diese bildet allerdings nur die Spitze des Eisbergs – falls es erlaubt ist, einen gebürtigen Mexikaner mit einer Eismeermetapher in Verbindung zu bringen.

Fr 29 Okt
Fr 29 Okt
Konzert

Zum Artikel Maciej Obara Quartet

Der Altsaxofonist Maciej Obara ist einer der wichtigsten Repräsentanten der neuen Jazz-Szene in Polen, einer Szene, die sich auch immer auf die große Tradition des polnischen Jazz bezieht. Seit den 50er Jahren gilt Jazz in unserem östlichen Nachbarland ja als Synonym für Freiheit und Protest, als Ausdruck von Individualität und als Aufatmen im Kreis von Gleichgesinnten.

So 31 Okt
So 31 Okt
Konzert

Zum Artikel Petter Eldh’s Koma Saxo

Koma, das scheint auch auf Schwedisch und Finnisch das Gleiche zu bedeuten wie im Deutschen. Saxofonisten im Koma also? Oder doch Saxofonisten, die uns ins Koma spielen? Es ist jedenfalls aufwühlend, was die Herren von Koma Saxo auf die Bühne bringen, eine Musik, die die Kraft hat, uns im Innersten zu treffen und kräftig durchzuschütteln.

So 31 Okt
So 31 Okt
Konzert

Zum Artikel Lucia Cadotsch - Speak Low

Für ihr 2016 erschienenes Album "Speak Low" wurde die Schweizer Sängerin Lucia Cadotsch mit internationalen Lobeshymnen geradezu überschüttet. Einhellig bewundert wurde ihr Mut, sich von gängigen Mustern des Jazzgesangs zu lösen und auf vordergründige Ausdrucksmittel zu verzichten.

Jubiläum 2019