Für viele sind sie das Aufregendste, das derzeit in Sachen Weltmusik aus dem hohen Norden kommt: das Sextett Okra Playground aus Helsinki. Mit ihrem hypnotischen Mix aus Folk und Elektronik sowie drei herausragenden Sängerinnen schafft die finnische Band mystische Atmosphären und haucht uralten Traditionen neues Leben ein.

Unverkennbar die Klänge von Kantele (einer Art Zither) und Jouhikko (einer mit Bogen gestrichenen Leier) – aber dazu treten moderne Soundscapes, die für Gänsehaut und Kopfkino sorgen. Auf ihrem neuen, dritten Album "Itku" (deutsch: "Weine") beschäftigen sich die Mitglieder von Okra Playground nun mit den Themen Veränderung und Wachstum. Es geht darum, auch in dieser schwierigen Zeit weiter nach dem Silberstreif am Horizont zu suchen.

Außerdem an der Hörbar: Folk-Altmeister und Nobelpreisträger Bob Dylan, das Layaly Ensemble der Ägypterin Hanan El-Shemouty, Abild aus Dänemark… und vieles anderes mehr.

Audiobeitrag

Podcast

Finnland hypnotisch & mehr Musik grenzenlos

Ende des Audiobeitrags
Download

Download

Playlist HÖrbar 31.10.22 | Finnland hypnotisch – und mehr Musik grenzenlos

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 31.10.2022, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen