DakhaBrakha ist der Name einer ukrainischen Band, die 2004 in der Hauptstadt Kiew gegründet wurde. Ort der Entstehung war das dortige Zentrum für zeitgenössische Kunst, kurz "DAKH" genannt. Der Name des Ensembles stammt von den altrussischen Wörtern даха und браха, die "geben" und "nehmen" bedeuten.

DakhaBrakha ist eine der bekanntesten Bands aus der Ukraine und aus ganz Osteuropa. Ihr absolut einzigartiger Stil, von den Künstlern selbst als "Ethno-Chaos" bezeichnet, verbindet Einflüsse traditioneller ukrainischer Volkslieder mit experimentellen Improvisationen, deren Wurzeln von Afrika bis Australien reichen.

Weitere Informationen

Konzert-Tipp: DakhaBrakha

Montag, 28. November, in der Batschkapp Frankfurt, Einlass: 18:30 –  Beginn: 19:30 Uhr

Ende der weiteren Informationen

Das und vieles mehr an der Hörbar in hr2-kultur!#

Audiobeitrag

Podcast

Ethno-Chaos & mehr Musik grenzenlos

Ende des Audiobeitrags
Download

Download

Playlist Hörbar 25.11.22 | Ethno-Chaos & mehr Musik grenzenlos

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 25.11.2022, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen