Ob bei den Amadeus Austrian Music Awards oder in seiner Stammbeize am Spielautomaten: der österreichische Musiker David Öllerer alias Voodoo Jürgens bewegt sich stilsicher auf jedem Parkett.

Im breitesten Wiener Dialekt erzählt der verhinderte Konditor und zeitweilige Friedhofsgärtner von schrägen Begebenheiten und randseitigen Gestalten, von Antihelden mit Herz und liebenswerten Gaunern. Zusammen mit seiner Band Ansa Panier tänzelt er lässig zwischen Swing, Jazz, Folk, Austropop und dem altehrwürdig-morbiden "Wienerlied". Neu ist, dass er auf seinem dritten Album "Wie die Nocht noch jung war" auch mal durchscheinen lässt, wie er "wirklich" ist, der Herr Öllerer, wenn er sich nicht hinter seinem musikalischen Alter Ego verschanzt.

Außerdem an der hr2 Hörbar: Layori, die Weltreisende zwischen Nigeria, New York und Portugal… der amerikanische Jazzpianist Brad Mehldau… die deutsche Singer/Songwriterin Johanna Amelie:.. Tom Waits (als ein geistiger Verwandter von Voodoo Jürgens) – und viele andere mehr.

Audiobeitrag

Podcast

Die schräg-schöne Welt des Voodoo Jürgens & mehr Musik grenzenlos

Ende des Audiobeitrags
Download

Download

Playlist Hörbar 3.1.23 | Die schräg-schöne Welt des Voodoo Jürgens & mehr Musik grenzenlos

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangen Woche können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 03.01.2023, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen