Für unseren musikalischen Fokus geht’s heute nach Bratislava. Von dort stammt das neue World-Jazz-Ensemble Sole, das von sich sagt, es sei "inspiriert von der Tradition, angetrieben vom Jazz". Sole vertonen Folksongs aus aller Welt auf frische, eigene Art.

Gerade ist das erste Album von Sole erschienen, mit dem Titel "Elos" – klar, ein Anagramm des Bandnamens, bzw. "Sole" rückwärts gelesen. Die Frontfrau der Band, Júlia Kozáková, singt unter anderem auf Rumänisch, Spanisch, Schwedisch, und natürlich Slowakisch. Über die Idee hinter Sole sagt die Sängerin: "Auch wenn die Lieder aus verschiedenen Ländern, Zeiten und Sprachen stammen, sind ihre Themen doch universell. Sie sind menschlich. Sie sprechen zu uns, wir geben ihnen einen zeitgemäßen Sound, und wir finden in ihnen Dinge, mit denen wir uns verbunden fühlen."

Außerdem heute zu Gast an der Hörbar: der US-SingerSongwriter Bill Callahan, Lucas Santtana aus Brasilien, die Hamburger Klezmer-Band Mischpoke – und viele andere mehr.

Audiobeitrag

Podcast

Sole: World-Jazz aus der Slowakei & mehr Musik grenzenlos

World-Jazz-Ensemble Sole
Ende des Audiobeitrags
Download

Download

Playlist Hörbar 1.3.24 | Sole: World-Jazz aus der Slowakei & mehr Musik grenzenlos

Ende des Downloads

Die "Hörbar"-Sendungen der vergangenen Wochen können Sie hier nachhören.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Hörbar", 01.03.2024, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen