Aus Reykjavík

Áshildur Haraldsdóttir, Flöte
Reykjavík Kammerorchester

Traditional (Island): Volkslied "Hátíð fer að höndum ein" (Das Fest erschein)
Franz Benda: Flötenkonzert e-Moll, LeeB 2.4
Traditional (Island): Oss barn er fætt í Betlehem (Ein Kind ist geboren in Bethlehem)
Johan Daniel Berlin: Klarinetten-Sinfonie D-Dur K. D1
Buxtehude: Chaconne aus der 4. Triosonate B-Dur op. 1 BuxWV 255
Roman: Auszüge aus "The Golovin Music" BeRI 1
Sigvaldi Kaldalóns: Jólakvæði (Weihnachtslied)

(Aufnahme vom 4. Dezember aus dem Kammermusiksaal der Harpa Konzerthalle)

Das Thema des Konzerts lautet "Der Norden", und das Programm stellt die Barockmusik von Komponisten in den Mittelpunkt, die in Nordeuropa tätig waren, von London bis Potsdam und weiter nördlich bis Dänemark, Norwegen und Schweden. Da die westliche Musik die isländischen Küsten erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erreichte, werden die Mitglieder des Reykjavík Kammerorchester dies mit eigenen Barockbearbeitungen traditioneller isländischer Musik und Weihnachtsliedern wettmachen.

Sendung: hr2-kultur, "Alte und neue Weihnachtsmusik", 18.12.2022, 22:00 Uhr.