"Der Geist hilft unser Schwachheit auf" - das Stimmenreich öffnet sich heute mit BWV 226 und dem Vokalconsort Berlin. Außerdem erklingen Aufnahmen mit der Sopranistin Ruth Ziesak und Chorkompositionen von Camille Saint-Saëns.

  • Bach: Motette "Der Geist hilft unser Schwachheit auf" BWV 226 (Vokalconsort Berlin / Marcus Creed)
  • MacMillan: O bone Jesu (SWR Vokalensemble Stuttgart / Marcus Creed)
  • Mozart: "Così fan tutte" - Rezitativ und Arie der Fiordiligi (Ruth Ziesak, Sopran / Deutsches Symphonieorchester Berlin / Marcus Creed)
  • Mozart: "Die Zauberflöte" - Arie der Pamina "Ach, ich fühl's, es ist verschwunden" (Ruth Ziesak, Sopran / Deutsches Symphonieorchester Berlin / Marcus Creed)
  • Schumann: Sechs Lieder nach Gedichten von Nikolaus Lenau op. 90 (Ruth Ziesak, Sopran / Ulrich Eisenlohr, Klavier)
  • Cras: Dans la montagne (Amarcord)
  • Saint-Saëns: "Calme des nuits" und "Des pas dans l'allée" (Accentus / Christophe Grapperon)

Am Mikrofon: Martin Grunenberg

Audiobeitrag

Podcast

Stimmenreich - u.a. mit dem Vokalconsort Berlin

Ende des Audiobeitrags

Die nächsten Ausgaben von "Stimmenreich" hören Sie am 1. und am 15. Februar um 21:00 Uhr.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Stimmenreich", 18.01.2023, 21:00 Uhr.

Ende der weiteren Informationen