Start

"Ich war ein glückliches Kind." In diesem ersten Satz aus Trude Simonsohns Erinnerungen steckt schon alles: Der Schatten des Holocaust, der sich bald über sie legen wird. Aber auch die Grundhaltung, mit der die Auschwitzüberlebende durch ihr ganzes weiteres Leben gehen wird, bis zu ihrem Tod im Januar vor einem Jahr. Zum Gedenken präsentieren wir eine ungekürzte Lesung mit der Schauspielerin Ursula Illert, die auch eine Freundin von Trude Simonsohn war.

Was läuft, was nicht? Die aktuelle hr2-Frühkritik zum Nachhören

Audio

Der Künstler als Handwerker

Daniel Richter hat als Künstler anfangs die Hüllen von Punk-Schallplatten gestaltet. Wer daraus schließt, dass seine Kunst nicht ernst zu nehmen ist, unterschätzt den handwerklichen Aspekt. Oscar-Preisträger Pepe Dankquart hat Daniel Richter für seinen gleichnamigen Film drei Jahre lang begleitet. Von der Grundierung der Leinwand, über die ersten abstrakten Formen, bis das Gefühl sich einstellt, das Gemälde sei fertig, dokumentiert "Daniel Richter" den künstlerischen Prozess.

Audio

Roman-Debütantinnen auf Publikumssuche

Junge Autorinnen stellen ihre Bücher vor - mit welchen Themen und Stilen? Schwangerschaft, Klimakrise, Familie - behandelt in zwei formal eigenwillig erzählten Romanen und in einem konventionelleren: Franziska Gänsler beschreibt in „Ewiger Sommer“ einen ehemaligen Kurort, neben dem die Wälder brennen. Simoné Goldschmidt-Lechners Stücke „...habe(n) keinen Humor, weil die Themen ernst sind." Und "MTTR" schreibt Julia Friese, lässt im Titel Vokale vermissen, aber nicht das Nachdenken. Kurzum: Drei gute Debüts von jungen Frauen, die sehr eigene Wege gehen und schon ein ausgeprägtes Formbewusstsein besitzen.

Audio

Ein Landratsamt als bestes Gebäude?Ja, freili!

Seit 2007 vergibt das Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt Preise für herausragende Gebäude, die zukunftsweisend sind. Es geht stark um Nachhaltigkeit: Nicht abreissen und neu bauen, sondern umbauen und weiterbauen! Das Landratsamt von Starnberg ist der Sieger 2023, am See im Grünen gelegen, kammartig gebaut, aufgeteilt in Pavillons, die zusammenhängen. Architekt Fritz Auer hat den Kaiserpalast von Kyoto zum Vorbild genommen: Groß, aber ganz leicht gebaut, offen und mit modernster Technik. Richtungsweisende und anregende Bauten zeigt die Ausstellung, öffentliche und private Bauherren sollten sie sehen und beherzigen.

Hörtipps der Redaktion

Audio

"Wir fördern mit 'kunstvoll' das intensive Arbeiten"

Eine Tanzperformance über Zukunftsangst, eine eigene Zeitung oder eine Aufführung von Kleists "Penthesilea": Kunstprojekte, an denen Jugendliche zwischen Offenbach und dem Hochtaunus arbeiten - dank des Förderprogramms "kunstvoll" vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain. Ab sofort können sich wieder weiterführende Schulen und Kulturschaffende im ganzen Rhein-Main-Gebiet für die einjährige Förderung bewerben.

Audio

"Wir waren alle das erste Mal in der Oper"

Leidenschaft ist das verbindende Element zwischen Kultur und Sport - egal ob auf dem Fußballplatz oder auf der großen Bühne. Opern-Chef Bernd Loebe hatte jetzt die Frauenmannschaft der Eintracht eingeladen - und die österreichische Nationalspielerin Verena Hanshaw berichtet, wie sie das Teamplay in der Oper erlebt hat: Cool!

Audio

"Bitte nie vergessen, was Live-Musik bedeutet!"

Gemeinsam mit der Pianistin Jelizaveta Vasiljeva hat die Geigerin Dorothea Schupelius ein Debütalbum aufgenommen. "#Wunderkammer" heißt es. Darauf begeben sich die beiden Musikerinnen auf eine Reise in die Musikgeschichte und loten den Einfluss der Medien auf die Musik aus. Von der ersten Musikübertragung über das Radio bis hin zur digitalen Gegenwart, mit Live-Streaming und Social Media. - Wie dieser Einfluss bei den beiden klingt und was sie herausgefunden haben, davon erzählt die 1996 in Berlin geborene Geigerin und Journalistin.

100 Jahre Radio - Die Anfänge des hr - Schätze aus dem Archiv

Podcast

100 Jahre - Das Radio spricht, das Radio swingt

"Achtung, Achtung! Hier ist Berlin, Vox-Haus!", mit diesen Worten begann am 29. Oktober 1923 die erste Rundfunk-Sendung in Deutschland. Ein neues Zeitalter brach an: Das Radio wurde zum Massenmedium. Innerhalb kürzester Zeit gab es Millionen von "Radioten", wie die Hörer zunächst noch abfällig genannt wurden...

Audio

1948: Radio Frankfurt stellt sich seinen Hörern

Es wurde diskutiert, gestritten und Hörerinnen und Hörer äußerten ihre Wünsche und Vorstellungen: 1948 lud man in den Sendesaal von Radio Frankfurt - und diskutierte mit Intendant Eberhard Beckmann und den Redakteuren der verschiedenen Abteilungen. Die Meinungen waren vielfältig und sehr geteilt, es ging um den Einsatz von Volksmusik, um die Sportergebnisse und die Frage, ob Opern abendfüllend gesendet werden sollten. Wie lang sollen die Kirchen senden dürfen und welche Wünsche hatte das Publikum an Wortsendungen und Musikfarben?

Veranstaltungen in Hessen

Do 9 Feb
Do 9 Feb
Hörfest

Labyrinth des Hörens

Erfahren Sie in drei Vorträgen mehr über Sonderformen des Hörens, den Klang einer Landschaft und das Handwerk des Geräuschemachens: Was ist das Absolute Gehör, kann jeder Synästhesie? Wie klingt eigentlich der Rhein? Und: Wie kommt das Plätschern zur Ente in den Dokumentarfilm - und wie bringt man Schritte auf Schnee so richtig zum Knirschen...?

Hörspiele - Radiokunst - Kino für die Ohren

Neue Hörspiel-Adaption : "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen

Das Ehepaar Bennet lebt auf dem ländlichen Familiensitz Longbourn mit seinen fünf Töchtern. Diese sind allesamt ins liebes- und heiratsfähige Alter gekommen, und so ist das alles beherrschende Thema, wer wann mit wem und wie zusammenkommt und was in finanzieller und sozialer Hinsicht zu berücksichtigen ist, um ein glückliches Leben zu führen.

Doppelkopf - das ausführliche Gespräch - Mo-Fr und als Podcast

Menschen und ihre Musik - sonntags und als Podcast

Lebensfragen, Ethik, Theologie und Psychologie - hr2-Camino

Für Kinder und Junggebliebene

Audio

"Tim und Jim" von Hans Zimmer

"Eins vorweg: Ich heiße nicht Jim. Obwohl ich es lustig finde, wenn Tim mich Jim nennt. Weil es sich reimt. Weil wir Freunde sind, seitdem ich in dieser Klasse bin und weil wir nebeneinander sitzen. Auch, weil ich gerne mit Jungs Fußball spiele. Und weil ich ein Mädchen bin und Jenny heiße."

Audio

Die Amazonas-Detektive

Woher kommt der Hund und was ist das für eine geheimnisvolle Nachricht, die an seinem Halsband festgebunden ist? Der brasilianische Straßenjunge Pablo, der allein in einer alten Ruine von Manaus lebt, erschrickt, als der Vierbeiner plötzlich bei ihm auftaucht.

Konzerte des hr-Sinfonieorchesters

Gigs der hr-BigBand

Album der Woche

Podcast

Femmes - Komponistinnen wiederentdeckt: Cellistin Raphaela Gromes hebt Schätze!

Ihr Cellobogen ist ein Zauberstab: Diesmal hat Opus Klassik-Preisträgerin Raphaela Gromes gemeinsam mit den Festival Strings Luzern und Pianist Julian Riem 23 Komponistinnen quer durch die Jahrhunderte zum Leben erweckt. Maria Walpurgis von Bayern, Victoria Yagling, Dolores White, Louise Adolpha LeBeau, Henriette Bosmans, Matilde Capuis - schon mal gehört? Das Doppelalbum "Femmes" ist eine künstlerisch erstklassige Schatztruhe. Und ein entschlossener Schritt für die Musikwelt - nach vorne!

Kultur und mehr aus und für Hessen

Gehört & Gelesen - Bücher & Hörbücher

Mitmachen und gewinnen!

aktuell

Das neue Portal der Kulturwellen

ARD Kultur - das gemeinsame digitale Angebot

hr2-kultur - im Radio, per App und Browser

Jetzt mit Programmvorschau - für Ihr Smartphone und Tablet : Die neue Version der hr2-App ist da!

+++ Mit unserer kostenlosen App haben Sie Ihren Lieblingssender auch unterwegs immer dabei +++ In der neuesten Version gibt es nun auch den Programmkalender mit allen Sendezeiten +++ Sie haben Zugriff auf die hr2-Themen-Podcasts +++ Sie sehen, welcher Titel von wem gespielt wird +++ Sie können per "Rückspulfunktion" wie beim guten alten Kassettenrekorder die letzten zwei Stunden noch einmal hören +++

Service

Sie haben Post! : Der hr2-kultur-Newsletter

Einmal pro Woche erfahren Sie, welche interessanten Gesprächsgäste bei hr2-kultur Station machen, was wir Ihnen vorlesen oder welche Konzerte Sie im Radio oder auch vor Ort live erleben können. Podcasts, Hörspiele, exklusive hr2-KulturVerFührungen. u.v.a.m.